Artikel sharen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Am Samstag galt es den Landkreislauf zu bestreiten. Das Team des Deutschen Alpenvereins Sektion Feucht e.V., mit mir als Teamkapitän, war gut aufgestellt und die Leistungen der einzelnen absolut zufriedenstellend. Für mich war ein 5. Platz drin, mit dem ich auch zufrieden bin. Die vier Jungs vor mir hätte ich auch wirklich nicht mehr gekriegt. Der Feldweg und die Streckenführung waren doch sehr undankbar aber zumindest kam nach mir erstmal lange keiner 😉

Noch kurz zum Schluss eine kleine Trivia-Story: Meinen ersten Landkreislauf bin ich im zarten Alter von 12 Jahren gelaufen. Einige der Läufer aus dem jetzigen Team waren auch damals schon dabei.

Hier der Bericht:

Am Samstag, den 23.07.2016 fand der 17. Landkreislauf Nürnberger Land statt: 104 Teams aus dem Landkreis nahmen teil, der DAV Feucht stellte ein zehn Mann starkes Läuferteam. 54,4 Kilometer aufgeteilt in zehn Etappen galt es zu bestreiten – hierbei belegte das DAV Team „Nordwand“ den 23. Platz in der Gesamtwertung der Gruppe B (Team gemischt Männer/Frauen).

Bei noch verregnetem Wetter startete der erste Läufer bereits um 7 Uhr morgens in Altdorf. Gefolgt wurde diese Etappe von neun weiteren verteilt über den Landkreis. Das Wetter wurde zunehmend besser und die letzte Etappe endete bei Sonnenschein am Freibad Feucht. Gewertet wurde jeweils die Einzelplatzierung der Läufer pro Etappe dies führe in der Summe zu einem hervorragendem 23. Platz in der Kategorie B (mixed) unter 104 Teams. Nicht nur das Gesamtergebnis war ein Erfolg, auch die einzelnen Läufer konnten für sich zufriedenstellende Platzierungen erreichen (siehe Tabelle). Die im Kirchweihfestzelt stattfindende Siegerehrung am Abend bot die Möglichkeit noch einmal alle angetreten Läufer zu treffen und auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen. Teamkapitän Kai Bellmann gratulierte den Teammitgliedern für engagierte Leistung und hofft auf ein ebenso starkes Team im nächsten Jahr.
Bericht: Kai Bellmann

 

Läufer Streckenabschnitt Etappenplatzierung
Norbert Pregler Altdorf/Hengenberg – Hagenhausen 30.
Klaus Norgall Hagenhausen – Rasch 31.
Holger Weyermann Rasch – Ezelsdorf 32.
Kai Bellmann Ezelsdorf – Oberferrieden 5.
Gerhard Dallheimer Oberferrieden – Unterferrieden 27.
Thomas Probst Unterferrieden – Lindelburg 88.
Klaus Dacar Lindelburg – Pfeifferhütte 39.
Ingo Geffers Pfeifferhütte – Burgthann 13.
Christina Dittmann Burgthann – Rummelsberg 85.
Lisa Schrüfer Rummelsberg – Feucht 36.

Etappenplatzierungen; hervorgehoben die 3 Teamschnellsten Läufer

bericht_sektionsheft

Bericht im DAV-Sektionsheft

img_20160723_180854-animation